Der neue Podcast

Asphaltfurore - Straßentechnik aufs Ohr

Die Nadler Akademie präsentiert seit Juni 2020 den ersten deutschsprachigen Podcast rund ums Thema Straßenbau – „Asphaltfurore – Straßentechnik aufs Ohr“. Zuhörer erhalten Neuigkeiten aus der Branche mit unterschiedlichen Gästen, besonderen Produkten und außergewöhnlichen Baustellen. 

Für einen ungewöhnlichen Einsatz von Kaltasphalt ist Matthias Schelle von der Nadler Straßentechnik GmbH bis nach Kamerun gereist. Darüber spricht er in der ersten Podcast-Folge mit Julia Roth und Patrick Zytariuk, dem Team hinter dem Mikrofon von „Asphaltfurore“. Die Hörer erfahren, wieso er eine Sporttasche mit Kaltasphalt im Flugzeug transportiert hat, welche Auswirkungen beschönigte Sprachkenntnisse in Bewerbungsunterlagen haben können und natürlich alles über den Einbau von Kaltasphalt vor Ort. Die Podcast-Premiere ist gelungen, wie zahlreiche Abrufe und das Feedback der Hörer zeigen. 

Auch die zweite Folge „Eine Nacht im Bücofix-Dampf“ wurde vielfach gehört. Es geht um eine besondere Baustelle und das Zusammenspiel zwischen einer kalten Sommernacht, einem Lageristen auf dem Sofa und dem Akrylharzmörtel Bücofix auf der Mangfallbrücke der A8. Die dritte Episode „Eine kurze Geschichte über die Vermessung der Baustelle“ ist bereits online. Patrick von der Nadler Akademie spricht mit Torsten Jahn von der Firma Franz Schelle über GPS Vermessung. Firmen haben auch die Möglichkeit ihre Produkte und Dienstleistungen im Podcast zu promoten. 

Verfügbar sind die Folgen von „Asphaltfurore – Straßentechnik aufs Ohr“ auf den gängigen Podcast-Apps Spotify, Apple Podcast, Deezer und TuneIn sowie hier: Asphaltfurore - Straßentechnik aufs Ohr


16.07.2020