Über diesen Kurs

Aufgrund der geltenden Verkehrssicherungspflicht sind regelmäßige Straßenkontrollen durch den Baulastträger erforderlich. Die Aufgaben und Pflichten, die sich für die Verantwortlichen vor Ort daraus ergeben sind vielseitig. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen alle Aufgaben, die vor Ort zu beachten sind um eine schuldhafte Verletzung der Verkehrssicherungspflicht zu vermeiden. Neben einer praxis- und rechtsorientierten Vorstellung aller Aufgaben, erhalten Sie ein Handout das, Sie bei der täglichen Ausführung unterstützt.

  • Rechtliche Grundlagen der Verkehrssicherungpflicht

  • Ersatzansprüche vermeiden

  • Ausstattung der Mitarbeiter und Dienstfahrzeuge

  • Kontrolle von Fahrbahn und Markierungen

  • Erkennen von Defiziten und Gefahrenstellen

Für wen ist dieser Kurs?

Der Kurs Straßenkontrolle: So kontrollieren und dokumentieren sie richtig eignet sich für:

Bauleiter, Poliere von Straßen- und Tiefbauunternehmen, MitarbeiterInnen von Bauhöfen, Kommunen, Gemeinden, Städten, Straßenmeistereien und Verantwortliche von Fachämtern für Straßen und Wegekontrolle.

Seminarorte

23.09.2020 // 9.00-16.00 Uhr // Miesbach
28.09.2020 // 9.00-16.00 Uhr // Regensburg
28.09.2020 // 9.00-16.00 Uhr // Kempten
30.09.2020 // 9.00-16.00 Uhr // Bayreuth

15.10.2020 // 8.00-15.30 Uhr // Schweitenkirchen



Deutschlandweit als In Haus Schulung möglich. Kontaktieren Sie uns für Ihren individuellen Termin.
Jetzt Buchen
<b>Seminarorte</b>

In Haus Schulung

Ihr Wunschtermin oder Wunschort ist dieses mal nicht dabei?
Kein Problem! Gerne veranstalten wir diese Schulung bei Ihnen in der Firma. Für die individuelle Terminierung und Detailabsprache kontaktieren Sie uns bitte direkt.
Der Preis für jeden weiteren Teilnehmer beträgt 39€.

  • Bis 6 Personen: 1.300,-€

  • Bis 12 Personen: 1.500,-€

  • Bis 20 Personen: 1.700,-€

  • Bis 25 Personen: 1.800,-€

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Jetzt anmelden